testsiegerin - Di, 10:48

da bin ich aber auf ein total schönes und spannendes blog gestoßen.
ich bin zwar nicht berühmt, werde es aber vielleicht noch. und mit einer gefängnisgeschichte kann ich auch aufwarten.
Ich habe nämlich im Gefängnis meinen Mann kennengelernt (er Krankenpfleger - ich Sozialarbeiterin). Und da gab's eine Weihnachtsfeier, bei der die Bediensteten mit Familie eingeladen waren. Unser damals einjähriger Sohn stürzte, als er einem Ball nachjagte, und zog sich dabei ein Cut zu.
Der psychiatrische Leiter übernahm die Erstversorgung, aber eine Narbe auf seiner Stirn blieb. Immerhin hat er jetzt etwas zu erzählen, nämlich dass seine Eltern im Knast waren und er dort seine erste (und bisher einzige - zumindest körperliche) Narbe abgekommen hat.

Vielleicht interessiert's ja irgendwann mal jemanden.

Zu einem der anderen Kommentare, dass Sie mit dieser Reisegeschwindigkeit in 30 Tagen höchstens um Wien, nicht aber um die Welt kommen: Was ist schon die Welt? Und ist es nicht wunderbar, in Zeiten wie diesen ein bisschen zu entschleunigen?

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Musso! Schocolaaaah!
Lo - Fr, 12:15
glück gehabt,...
bonanzaMARGOT - Fr, 05:51
Dabei muss man...
gnaddrig (Gast) - Do, 19:55
Breaking News:...
nömix - Do, 17:55
sehr sympathisch.
bonanzaMARGOT - Do, 11:42

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Versifiziertes
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren