Kennen Sie Herrn Irrer Kim?

Nicht jeder weiß vielleicht, welcher der Vorname von Kim Jong-un ist: Kim ist sein Familien­na­me, der im Koreanischen stets zuerst genannt wird. Herrn Kims Vorname ist Irrer.
.
.
Die Leser von Österreichs auflagenzweitstärkster Gratis-Volksinformationspostille wissen das freilich längst, denn:
(ÖSTERREICH-Alleinstellungsmerkmal, laut Eigendarstellung)
Shhhhh - Mi, 11:12

Das Reh heißt mit Vornamen übrigens Kartoffelpü.

nömix - Mi, 14:16

Meine Mühlviertler Tante hatte einen Pekinesen mit einem chinesischen Namen, beim spazierengehen rief sie ihn immer: »Kim Dua weida«! *)
.
*) Übers. f. Außerösische, Spoiler: [»Komm, mach weiter!«]
pathologe - Mi, 14:26

Da es gerade ja aktuell ist, warte ich nun auf eine Klage von Kim Irrer vor dem österreichischen Verfassungsgericht wegen Majestätsbeleidigung. (Er könnte sich ja Ludwig II. Otto Friedrich Wilhelm von Wittelsbach zum Vorbild nehmen.)

nömix - Mi, 14:46

Die Schweizer dürfen sich inzwischen auch schon mal vor einer Klage fürchten:
Gunnar (Gast) - Mi, 17:40

Ach, so abstrus sind die Formulierungen strenggenommen doch gar nicht. "Irre Merkel", "Irrer Obama" oder "Irrer Erdogan" wären in Schlagzeilen doch sicher viel eher zu finden als "Irre Angela", "Irrer Barack" oder "Irrer Recep Tayyip". :)

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Ja, Georgie Fame...
nömix - Di, 08:44
Ägypten,...
Daily Lama - Mo, 23:36
Oh, Dankeschön...
Lo - Mo, 12:31
Finnland, Du...
nömix - Mo, 07:28
Zur Dichtkunst...
nömix - Mo, 07:22

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Versifiziertes
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren