Warnungszeichen

Warnungszeichen für Automobilisten.
Der Kartellausschuß der reichsdeutschen Auto­mo­bil-Clubs gab, wie wir an anderer Stelle [..] be­rich­ten, bezüglich der Warnungs­ta­feln einstimmig seine Stellungnahme dahin zum Aus­druck, daß die vier internationalen War­nungs­tafeln durch ein Zeichen für alle Ge­fah­ren­punkte ersetzt wer­den sollen, darunter auch ein sol­ches, das einen Totenkopf und zwei ge­kreuzte Men­schen­kno­chen zeigte. Solche To­ten­kopf-Warnungszeichen findet man übrigens auch hie und da in Tirol.
Lo - So, 20:07

Das sieht ja eher nach Geisterbahn, als nach Autobahn aus.

Thorsten#87 (Gast) - Mo, 05:50

Warnungszeichen für "Achtung, freilaufende Tiroler"?

bonanzaMARGOT - Mo, 07:43

sehr gescheit. erinnert mich an die schreckensbilder auf den heutigen zigarettenschachteln. man sollte an gewissen gefahrenstellen im straßenverkehr bilder aufstellen, die grausame unfälle zeigen...

Quer (Gast) - Mo, 08:09

Soll sich im Jenseits keiner beschweren, man hätte ihn nicht gewarnt...

nömix - Sa, 10:57

Haben Sie übrigens gewusst, dass das Fahren mit Automobilen im Schweizer Kanton Grau­bün­den bis zum 21. Juni 1925 generell verboten war. Erst nach einer Volksabstimmung wurde dieses Verbot aufgehoben.

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Ah, jetzt weiß...
gnaddrig - So, 17:27
Deshalb heißt...
iGing - So, 16:41
Ein netter Zug...
Lo - So, 15:58
Vielleicht wandert...
Onkel Ernstl - So, 11:13

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Versifiziertes
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren