Shit happened:

Nicht immer lässt sich nachvollziehen, was einem Überschriften-Aushecker bei der Verwen­dung der in­fla­tio­nä­ren Einleitungsfloskel »Glück gehabt:« wohl durch den Kopf ge­gan­gen sein mag – vermutlich die Zugluft:
.
Wie lang einer indessen braucht, anstelle einer dummen Überschrift eine noch dümmere aus­zu­hecken, lässt sich hier feststellen: exakt neun Minuten. Denn, wie Kollege krass­NICK reimt:
    »Höret, was Erfahrung spricht: Glaubt niemals, dümmer geht es nicht!
    Erfahrung lehrt: ein Stückchen dümmer geht es allemal noch immer.«
- Shit, happened!.
gnaddrig (Gast) - So, 22:15

Allerdings trifft die Überschrift durchaus den Kern der Sache - "vom Zug überrollt und nur leichte Verletzungen davongetragen" erfüllt in meinen Augen allemal das Kriterium "Glück gehabt". Nach Lektüre des Artikels sieht man das auch, aber der bekloppte erste Eindruck bleibt natürlich.

Man sieht zunächst: "Glück gehabt - vom Zug überrollt", und man fragt sich, was hätte passieren müssen, damit sie "Pech gehabt" titeln...

Onkel Ernstl - Mo, 07:04

"Pech gehabt: Junge (15) nicht vom Zug überrollt"-?

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Lieber Cannes...
Lo - Mi, 11:15
I wo: Ich Cannes...
Quer (Gast) - Mi, 08:35
Cannes schon...
gnaddrig (Gast) - Di, 23:05
ach, die haben...
la-mamma - Di, 13:10

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Versifiziertes
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren