Dolm-Deutsch der Woche

Der DoDeWo-Anerkennungspreis für herausragendes Dolm-Deutsch der Woche geht dies­mal an die Verbalretardierer von Österreichs auflagenstärkster Verschenkpostille:
(Heute)
Lo - So, 10:19

Berechne den jeweiligen Brems-Weg des Gleis-Wanderers,
wobei dessen Wander-Geschwindigkeit
zum Zeit-Punkt der Voll-Bremsung 4 Km/h betrug.
a) bei trockenen Zug-Gleisen.
b) bei nassen Zug-Gleisen.

gnaddrig - So, 10:38

Fleißaufgabe: Diskutiere die Auswirkungen von nassem Herbst-Laub, das auf und zwischen den Zug-Gleisen liegt, auf Wander-Geschwindigkeit und Brems-Weg des Betrunkenen.
iGing - So, 15:24

Sollte wohl Fleiß-Aufgabe heißen? ;-)
Onkel Ernstl - So, 11:13

Vielleicht wandert er zu Bahn-Hof, um mit Eisen-Bahn weiterzufahren.

Lo - So, 15:58

Ein netter Zug der Bahn: beschwipste Gleise.

iGing - So, 16:41

Deshalb heißt es ja S - Bahn.
gnaddrig - So, 17:27

Ah, jetzt weiß ich warum es in der Bahn immer so schlingert!
cappuccina - Mo, 07:17

Geister-Fahrer fährt auf Auto-Bahn.
Lo - Mo, 09:38

Das scheinen die Weichen zu sein.
bonanzaMARGOT - Mo, 06:18

war bestimmt der zugführer, der die strecke vorab kontrollieren wollte.

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

tja. so desolat...
bonanzaMARGOT - Do, 07:06
Ich finde die...
Shhhhh - Di, 23:38
Laut Polizeisprecher...
gnaddrig - Di, 12:46
Wahnsinn, der...
boomerang - Di, 09:52
Rechtslenker?...
Onkel Ernstl - Di, 09:46

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Symbolbildliches
Versifiziertes
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren