Weibliche Logik

Es ist ja nicht so, dass mann sich nicht redlich bemühen würde die weibliche Logik zu ver­stehen, aber mann kommt beim besten Willen nicht dahinter.

Wenns in einem Haushalt drei Spaghettisiebe gibt, von denen eins benützt wird und die anderen beiden im Küchenschrank verstauben, und die Frau kauft bei IKEA ein viertes Spa­ghettisieb, dann fragt sich der Mann: wozu brauchen wir noch eins?
Aber die Frau erklärt: Na, so ein Spaghettisieb muss ja nicht ewig halten, das geht vielleicht mal kaputt. Dann haben wir eins in Reserve.
Sagt der Mann: Aber wir haben doch eh schon zwei unbenützte im Schrank.
Und die Frau: Die können ja auch mal kaputtgehen.

Darüber muss der Mann erstmal grübeln. Und wenn er hundert Jahre lang redlich darüber gegrübelt hat, wird ers noch immer nicht verstanden haben.
Macht aber nix. Natürlich lieben wir unsere Frauen trotz ihrer schrägen Logik, oder vielleicht auch grad deswegen.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Lieber Cannes...
Lo - Mi, 11:15
I wo: Ich Cannes...
Quer (Gast) - Mi, 08:35
Cannes schon...
gnaddrig (Gast) - Di, 23:05
ach, die haben...
la-mamma - Di, 13:10

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Versifiziertes
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren