2. Jänner

Heute vor 73 Jahren wurde Peter Patzak geboren – Maler, Autor, Schauspieler und vielfach preis­gekrönter Filmregisseur, nebenbei einer der nobelsten, großherzigsten & liebens­wer­tes­ten Menschen die ich kenne.
.
Mit der teils satirischen, teils grotesken Serie »Kottan ermittelt« schrieb er 1976-1983 (ge­mein­sam mit seinem kongenialen Partner und Freund, dem leider früh verstor­benen Autor Hel­mut Zenker) ein Stück österreichischer Fernsehgeschichte.
Ungeachtet des fulminanten Publikums- und Medieninteresses stießen Patzak und Zenker bei den Programmverantwortlichen des Österreichischen Staatsfunks auf anhaltenden Wider­stand, die Produktion der Kultserie fortzusetzen, und sahen sich laufend gezwungen, zu den Künigl­berg-Granden zu pilgern und um gnädige Weiter­führung ihres erfolgreichen Projektes zu sempern (wie der Wiener sagt). Weil der ORF-Generalintendant damals Gerd Bacher hieß, seufzte Peter Patzak einmal:
    »Lieber als zum Bacher sempern
     gingert ich ins Sacher pempern.«
(sempern ist im Wienerischen übrigens gleichbedeutend mit sudern :)
david ramirer - Mo, 09:42

es reimerte sich ja auch mit der gleichbedeutung sogar noch besser, finde ich!

Shhhhh - Mo, 09:44

Als ich nach "pempern" googelte stand im ersten Satz:

"Meinten Sie pimpern?"

Bubi40 - Mo, 09:59

da haben wir offensichtlich das gleiche programm, mein Google fragte mich ebenso, und ich konnte ihm nicht antworten ... ;-)
tschapperl - Mo, 12:27

Vielleicht ein Kosename für ein bestimmtes Kartenspiel?
Oder doch Quicky am Häusl ???

Rätsel über Rätsel ...
Falkin - Mo, 13:40

Kottan ermittelt... Klasse! Abgesetzt, wie sich alles nicht in den Medien bewährt, was halbwegs Format hat.


Am 02. Januar 966 starb Berta von Alemannien und 1635 ernennt König Ludwig XIII die Academie francaise zu einer staatlichen Institution. Kaspar Unternäher - Schweizer Bauerführer und einer der Drei Tellen - wurde zum 2ten Jänner geboren. Da staunense sicher, was ich auf einmal so weiß, nicht wahr? Tschaha. epochenkalender-app macht.s möglich ;)))


Rubrik: Ich habe den Löffel abgegeben

Kapitel: Ich wollte Ihnen eigentlich nur ein zauberhaftes Neues Jahr wünschen, lieber Herr Nömix!

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Das ist einfach....
Trithemius - Mi, 17:14
Das geht auch...
iGing - Mi, 14:25
Es heißt,...
Onkel Ernstl - Mi, 13:50
Die lassen sich...
nömix - Mi, 11:52

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Symbolbildliches
Versifiziertes
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren