28. September

Heute vor 70 Jahren wurde Herbert “Ich-sage-es-in-aller-Klarheit“ Haupt geboren, einer der schrägsten Käuze in Lügen­kanzler Schüssels legendärem Witzfigurenkabinett.
Herr Haupt kasperte unter anderem als Witzekanzler & FrauenministerIn durch die öster­rei­chische Bundespolitik, wofür er zweimal das Große Goldene Ehrenzeichen der Republik um­ge­hängt kriegte. Für seine Verdienste um die Pflege der sinnentleerten Satzver­schach­te­lung wurde in zahllosen österreichischen Ortschaften eine Straße nach ihm be­nannt.
kaiser sisi - Di, 09:23

haupt-sache, uns geht's gut!

Onkel Ernstl - Do, 13:18

Herr Haupt verbreitete sich in aller Unklarheit hauptsätzlich über Nebensätzlichkeiten.
cappuccina - Di, 09:31

Die Gründung einer Männerabteilung im Frauenministerium war ein Hauptanliegen ;-)

peziso - Fr, 12:48

Also für manche seiner Aktionen wäre im Mittelalter sein Haupt gerollt....

Jossele - Mi, 12:27

Er fehlt!

Interessant an den Aktenvermerken ist, dass auf einem Beitrag vom Mittwoch schon am Dienstag geantwortet wird, und eine Antwort vom Freitag lese ich auch schon ;-)

nömix - Mi, 16:24

Er fehlt – wem bitte? Das ist doch eine haltlose BeHauptung.
Jossele - Mi, 18:09

Bitte, beim Haupt war die Inkompetenz wenigstens sichtbar.
Waldbrunn fehlt mir ja auch, obwohl, der war im Dialog mit Farkas ja g´scheit blöd.
Das verzweifelte Suchen nach Inhalt hat sich bei den VolksvertreterInnen ja kaum geändert, aber so offensichtlich ist es nicht mehr (Na ja, doch.).
Onkel Ernstl - Mi, 20:00

Hauptsächlich Inkompetenz sowohl als rhetorische Inkontinenz!
Außerdem sind Namenswitze überHaupt nicht lustig!
Elisabetta1 - Mi, 20:32

Ein Akt aus dem Vorjahr? verfasst vor 365 Tagen.
Wo bleibt da die Hauptsache? - Aktualität
Lassen Sie Ihre Akten immer soooo lange liegen? ;-))

gulogulo - Mi, 20:41

eines ist er unbestritten: a zacher hund.
"Haupt hat elf Autounfälle und einen Flugzeugabsturz überlebt, zweimal war er klinisch tot." Quelle (aus hier wollte ich dann lieber doch nicht zitieren. ;-))

G.W. (Gast) - Do, 13:06

" Ich hatte Tunnelerlebnisse und die Vision der wiederkehrenden Existenz" beHauptet der dort im Standard - na das sagt ja wohl so einiges über dem seine Geistesverfassung aus….."Wer Visionen hat sollte zum Arzt gehen" hat mal wer anderer gesagt.
Herbert, trink das:
https://www.youtube.com/watch?v=ejHNGuAYplI
boomerang - Mo, 09:34

Es muss aber in aller Klarheit erwähnt werden, dass Herbert Haupt auch 160km/h auf Österreichs Autobahnen einführen wollte.

flyhigher - Mo, 09:58

Echt? Ich dachte das war der, dem Vorarlberg too small geworden ist... (Ich gestehe, Herbert Haupt hat bei mir keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Also kann er nicht wirklich Schlimmes angestellt haben ;-).)
boomerang - Do, 12:13

Stimmt. Und vor 10 Jahren war da mal was: http://boomerang.twoday.net/20070927/
nömix - Fr, 08:07

Ja, das war Blaulicht-Hubsi, der verkehrs­po­li­ti­sche Pioniertäter (laut Eigendar­stel­lung).
boomerang - Fr, 09:58

Diese Idee ist meiner Erinnerung gänzlich entfläucht. Das war noch Politik mit Unterhaltungswert, ohne dass es einem das Magerl hebt.

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Das ist schlicht...
gnaddrig - Mo, 11:39
Immer schön,...
kiryl - Mo, 08:13
Das mit den Duellen...
Lo - So, 19:28
Mit dem Ausbau...
Onkel Ernstl - So, 18:42

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Symbolbildliches
Versifiziertes
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren