Neues vom medizinisch-technischen Symbolbild-Spezialisten

Weil sich vermutlich nur wenige Leser unter einer molekularen Schere was konkretes vor­stellen können, doktert der ordinierende Symbolbild-Spezialist nicht lang rum und ver­schafft auch dem medizinischen Laien mittels erhellender Illustration Aufklärung:
(klick für Detail)

von links nach rechts:
  • Symbolbild »Molekulare Schere«
  • Symbolbild »Hirntod«
  • Symbolbild »übermässige Hornhautbildung«
  • Symbolbild »Plastische Chirurgie: Ein neuer Busen«
  • Symbolbild »Patienten mit sexuellen Problemen und Störungen«
Wie lang der Symbolbild-Spezi hingegen über der passenden Bildauswahl zum Thema »Gei­stig behinderte Menschen in China« grübeln musste, bevor er es mit dem Sym­bol­bild »Behin­der­ten­park­platz« illustrierte, ist nicht überliefert:


von links nach rechts:
  • Symbolbild »Geistig behinderte Menschen in China«
  • Symbolbild »Die Röntgenbilder der Autorin«
  • Symbolbild »Penis-Tests bei homosexuellen Asylwerbern«
  • Symbolbild »Auffälligkeiten am Penis«
  • Symbolbild »Ein abgeschnittener Penis kann oft wieder angenäht werden«
Fazit: Symbolbilder er­höhen den Informationsgewinn für den Betrachter. Müssen sie ja wohl, oder welchen Nutzen hätten sie sonst?

Der Amtsweg ist das Ziel.


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Symbolbildliches
Versifiziertes
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren