Alle Jahre wieder ..

.. wird vom Bundeskriminalamt eine aktuelle Kriminalstatistik ver­öffent­­licht, und alle Jahre wieder tischt Österreichs auflagenzweitstärkste Verschenk-Dreckspos­tille zu­ver­lässig die im­mer­gleichen Lügenmärchen dazu auf – wie auch heuer:
.
STERREICH)
.
Auf den gleichen Haufen scheißt In die gleiche Kerbe schlägt heuer ebenfalls Österreichs auf­la­gen­stärk­ste Verschenkdreckspostille, und titelt mit dem Aufmacher:
.
(Heute.at)
.
Und so schaut die Kriminalstatistik für 2016 aus, wie vom Bundeskriminalamt veröffentlicht:
.

.
Im Vergleich mit den Kriminalstatistiken der vergangenen paar Jahre ist also keinerlei sig­ni­fi­kan­ter Unterschied zu erkennen: kennt man eine, kennt man alle. Dasselbe gilt freilich auch für Öster­reichs beide auflagenstärksten Verschenkdreckspostillen.
NeonWilderness - Di, 13:53

Gestern einen interessanten TED Talk von US District Attorney Jeff Rosen gesehen, seine Key-Take-Aways aus einem Besuch deutscher Gefängnisse sowie die grundsätzliche Erkenntnis, dass Verbrechenshäufigkeit sich in westlichen Gesellschaften bereits seit dem Mittelalter in gleichförmigen Wellen bewegt, unabhängig davon, mit welcher Härte (z.B. Inhaftierungsrate, Verschlechterung der Haftbedingungen) das Justizsystem der Verbrechenskurve begegnet.

Quelle: Germany: Low Crime, Clean Prisons, Lessons for America | Jeff Rosen | TEDxMountainViewHighSchool

gnaddrig (Gast) - Di, 14:59

Diese Geschichte mit der angeblich explodierenden Kriminalität ist so ausgelutscht, das mag man gar nicht mehr kommentieren. Alle Witze zum Thema sind lang aufgebraucht, der Gnätz auch.

Es wird zum Hintergrundrauschen. Ärgerlich und manchmal irritierend, aber man nimmt es kaum noch bewusst wahr, und das ist eigentlich schlimm, weil dann die Himmel-hilf-die-(bestimmt-sowieso-Ausländer!)Kriminalität-Fraktion unwidersprochen das Blaue vom Himmel herunterlügen kann.

Lo - Mi, 00:02

Kriminalität sollte verboten werden!

gnaddrig (Gast) - Mi, 10:12

Naja, ganz ohne wird es nicht gehen. Man könnte das aber betriebswirtschaftlich regeln (mit Anleihen bei Terry Pratchett) und eine jährliche Zielvorgabe für kriminelle Aktivitäten machen. Dann wäre von vornherein schon alles klar.

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Paulus schreib...
Onkel Ernstl - Sa, 13:41
Paulus schrieb...
Onkel Ernstl - Sa, 13:39
petrus schrieb...
anderGast - Sa, 10:48
Paulus schrieb...
nömix - Fr, 07:34
Und am 14. Dezember...
Lo - Do, 19:46

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Versifiziertes
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren