In 30 Tagen um die Welt, 4. Tag


.. St. Pölten : Metropole an der Traisen

Im Jahre 1986 avancierte St. Pölten a.d. schönen Traisen zur nie­der­österreichischen Landeshauptstadt, eine internationale Aus­schrei­bung für ein Konzept zum Neubau des sog. »Regie­rungs­viertels« fand statt, künftiger Verwaltungssitz der nö. Landesregierung. Die Einreichung eines japanischen Architektenkonsortiums schaffte es leider nicht in die engere Auswahl, weil es a priori an der Realisierbarkeit scheitern musste: die Herrschaften aus Fernost hatten offen­bar im Vorfeld der Projektierung die topographischen Gegebenheiten mangelhaft recher­chiert. Ihr kühner Plan sah die Errichtung des Regierungsviertels auf einer künstlich an­ge­leg­ten Insel in der Traisen vor, die durch St. Pölten fließt, eine Art Klein-Manhattan in Mittel­europa – herzige Idee, wenn man die Traisen kennt:

Foto: Traisen, Windpassing b. St. Pölten/NÖ (mit künstl. Inseln)
.
(Unsere Reise verzögerte sich erheblich, weil wir in St. Pölten in einer Kolonne hinter einem Zwirnscheißer besonnenen Verkehrsteilnehmer hinterdrein fuhren, welcher im Ortsgebiet konsequent mit 40 km/h einhergogelte. In einer 70er-Zone beschleunigte er sodann zügig auf eine Endgeschwindigkeit von atemberaubenden 55 km/h.
Besagter Verkehrsteilnehmer hatte das Kennzeichen: »PL ∙ MACH 1«. Nicht gelogen. Nomen est omen.)
testsiegerin - Fr, 09:53

*lacht herzlich*

natürlich kenn ich st. pölten und die traisen und finde den vorschlag des japaners genial.

danke, dass du uns mitnimmst auf deine reise

DonnaVivace - Fr, 10:33

Mach1

ist nicht das Tempo, mit dem ich deine Reise begleite, lieber nömix. Ich freue mich auf deine Fortsetzung und üwnsche erstmal ein schönes Wochenende :-) Donna

anna25bell - Fr, 15:48

ja , sind sie immer noch in Österreich unterwegs , ich hoffe ja das die nächsten 26 Tage für ihre Weltreise genügen !
Das mit der Insel hätte ich doch schon gerne gesehen !

tschapperl - So, 22:14

Da hätte es doch sicher auch beeindruckende Hochwasserphotos gegeben. Traisenbach goes wild.

nömix - Di, 07:40


(Foto: St. Pölten bei Hochwasser)
rosenherz - So, 16:56

Hat es nicht damals, als Blau noch eine Partei war, einen Politiker mit diesen Anfangsbuchstaben gegeben, wie auf dem Nummernschild?

dominik (Gast) - Do, 23:14

nicht mit diesen Anfangsbuchstaben sondern mit diesem. M und A stimmt auch noch…. dann wird's vage

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Ah, jetzt weiß...
gnaddrig - So, 17:27
Deshalb heißt...
iGing - So, 16:41
Ein netter Zug...
Lo - So, 15:58
Vielleicht wandert...
Onkel Ernstl - So, 11:13

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Versifiziertes
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren