14. Februar

Josef Hader hat heute Geburtstag, er stammt aus Nöchling im Strudengau, in der südwestlichsten Ecke des Waldviertels.
Sein urbaner Kollege Alfred Dorfer reagierte pikiert, als er einmal bei Hader eingeladen war und zum Frühstück Erdäpfelschmarrn mit Zwiebel kre­denzt be­kam. Als Hader ein andermal bei Dorfer früh­stück­te, rächte dieser sich perfide: mit Jog­hurt­müesli und Nutella-Semmeln.
Trotzdem blieben sie Freunde..

Das Foto stammt aus dem wohl bekanntesten Film der beiden. Dabei gibt es durchaus andere sehenswerte Filme, in denen die beiden mitgespielt haben, z. B. Muttertag.

(Was ist an einer Nutella-Semmel zum Frühstück auszusetzen?)

cappuccina - Do, 13:42

in Muttertag hat Hader nicht mitgespielt, nur Dorfer.
Gemeinsam gespielt haben Beide nur in den zwei Harather-Filmen Indien, und Cappuccino Melange- Dorfer aber nur in einer Nebenrolle -
ich liebe Nutellasemmeln- vielleicht aber nur weil ich nicht aus dem Waldviertel stamme ;-)
gnaddrig (Gast) - Di, 09:41

Nutellasemmel geht in Ordnung, aber Joghurtmüesli ist Barbarei! Schlimmer wäre nur Müesli mit Saft (wie auf vielen Verpackungen vorgeschlagen wird).

*geht schaudernd ab*

...bis weit in die Neunziger - Jahre des letzten Jahrhunderts war es im Waldviertel durchaus üblich, Kleinkinder mit rohem Fleisch großzuziehen...

knoedelmoedel - Fr, 08:50

ja, das kann ich bestätigen. stamm ich doch selber aus dem landstrich, in dem die kinder den katzen die mäusli entreissen.
und ausserdem hab ICH am 14. feb. geburtstag...
rh grasl (Gast) - Fr, 09:15

was gibt´s denn in euren landstrich als geburtstagstorte.... mutterkuchen?
herold - Fr, 12:03

kabarettisten untereinander kreuzen eben eine feine klinge.

nömix - Fr, 12:47

(z.B. in Indien:)
    Dorfer (vulgo Fellner) zu Hader: »Sie gehören in ein geschlossene Anstalt!«
    Hader (vulgo Bösel) zu Dorfer: »Und Sie sind! ein!! Schnösel!!!«
(ihre diametralen Frühstückspräferenzen haben sie in ihrem gemeinsam ver­fassten Büh­nen­stück – Vorlage für die Filmfassung – zu einer Szene verarbeitet.)
boomerang - Di, 10:15

Jetzt ist diese wunderbare Geschichte schon so lange hier im Netz und jetzt erst derles' ich den? Eine Schande für mich - eine Mega-Verneigung vor dem Verfasser!

nömix - Di, 12:37

Verfasser der Geschichte bin ich nicht, Alfred Dorfer hat sie selber so er­zählt.
Lo - Di, 19:49

So entstehen "geneigte Leser" !
;-)

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Vielleicht hat...
gnaddrig (Gast) - Mi, 22:21
Das möchte...
Trithemius - Mi, 13:38
;-))
Lo - Mi, 05:57
Unter so einem...
Shhhhh - Di, 23:49
Der Axolotl ist...
https://oesiblog.wordpress.com/ (Gast) - Di, 19:40

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Versifiziertes
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren