Illustriertes

Neues vom Bilddetail-Markierungsbeauftragten

Mehrmals bereits wurde hieramts das umtriebige Wirken des Mar­kie­rungs­pfeil­be­auf­trag­ten gewürdigt, welcher durch die Applikation farbiger Hinweispfeile die Auf­merk­sam­keit des Be­trachters auf etwas im Bild dar­gestelltes lenkt, worauf der wo­mög­lich von selber sonst nicht drauf­ge­kom­men wäre:
(klick für Detail)
    
von links nach rechts:
  • Hilfreich für den Betrachter, der sich unter einem Fenster womöglich nix konkretes vorstellen kann.
  • Hilfreich für den Betrachter, der sich unter Ali Lohan nix konkretes vor­stellen kann.
  • Geben Sie zu: ohne Hinweispfeil wären Sie von selber nie draufgekommen, von wel­cher Körperstelle John Lennons Haarlocke herstammt.
  • Kurvige Hinterpfeile (Achtung, Kalauer)
  • Exklusiv-Aufnahme: Roter Hinweispfeil vor Schnitzelhaus in flagranti gefilmt.
In einem Kommentar fragte Kollege gnaddrig hieramts mal, ob Mar­kie­rungs­pfeil­be­auf­trag­ter und Einkringelungsbeauftragter etwa in Konkurrenz zueinander stünden. Freilich trifft das Ge­genteil zu – zuweilen treten beide im Ensemble auf und operieren in kon­zer­tier­ter Aktion:
.
    
  • Um dem Betrachter die Entdeckung des Bilddetails »süßer Babybauch« zu erleichtern, wurde dieser vom Ein­krin­ge­lungs­beauftragten gelb ein­ge­krin­gelt. Um die Entdeckung des gelben Krin­gels zu erleichtern, welcher das Bilddetail einkringelt, wurde dieser vom Markierungspfeilbeauftragten mit einem gelben Pfeil mar­kiert.
  • Suchbild-Rätsel »Such den Kran«: Im Bild ist ein Riesen-Kran versteckt. Die Bild­de­tail-Einkringelungshinweispfeilapplikation hilft dem Betrachter, diesen im Bild leich­ter zu entdecken.
  • Ecclestones befreite Schwiegermutter, als Ecclestone verkleidet.
  • Hier (auf dem Mauersims?) wurde Schwiegermama gekidnappt.
  • Überaus hilfreich für den Betrachter, der sich ohne erhellende Illustration unter einem »4. Stock« womöglich nix kon­kre­tes vor­stellen kann.
    (oder: Rumäne wirft Frau vom Dach ins Fenster zwei Stockwerke darunter?)

Neues vom Symbolbildbeauftragten: Exhibitionistisches

Pressemeldungen über Exhibitionismus liest man zuweilen, wer aber nicht Latein kann weiß womöglich nicht worum es sich dabei handelt. Authentische »Leserre­por­ter«-Fotos von sol­chem Treiben, falls es welche gibt, dürfen bedauerlicherweise nur verpixelt dar­ge­stellt werden. Um dem Leser dennoch einen bildlichen Eindruck zu vermitteln, was man sich unter einem Exhibitionisten vorzustellen hat, stellt der um­triebige Symbolbild-Beauftragte zur jeweiligen Meldung eine anschauliche Illu­s­tra­tion zur Exhibition:
Symb0lbild (klick für Detail)
    
von links nach rechts:
  • »Wenn einem ein Exhibitionist begegnet«
  • »In der Rossau geht ein Exhibitionist um«
  • »Exhibitionist (91) zeigt sich Kindern«
  •  (Ohne Worte)
  • »Der junge Mann befriedigt sich öffentlich auf einer Wiese«
    
  • Fahndungsbild: »Nackter Mann in Nürnberger Waldstück«
  • »Nackter springt hinter Straßenschild hervor«
  • »Nackter rennt durch Hauptbahnhof«
  •  (Ohne Worte)
  • Symbolbild: »Grob unanständiges Benehmen«

Pressefoto der Woche

 (Wochenblatt)

Verwechslungsgefahr der Woche

 (News.at)

Wenn der Verpixelungs-Beauftragte zuschlägt

Nach welchen Kriterien der Verpixelungs-Beauftragte die Aus­wahl der Ziel­ob­jek­te trifft, die seinen Pixel-At­ta­cken zum Opfer fallen, lässt sich nicht immer nach­voll­zie­hen.
.
Als Anerkennungspreis für herausragende Verdienste um die Pflege der sinn­be­frei­ten Bildverpixelung wird hieramts der goldene »Pipifax« (für pittoreske Pixel-Faxen) ver­lie­hen, Abb. links. Folgend einige Preisträger:
(klick für Detail)
    
von links nach rechts:
  • »Wilde Gerüchte (es gilt die Unkenntlichmachung)«
  • »So sah Cathy Lugner vor 8 Jahren aus«
  • »Barbara Schöneberger ungeschminkt«
  • »Unschöne Veränderung: Was Botox mit Ihrem Gesicht machen kann«
  • »Weißer Hai nimmt Kurs auf Costners schöne Gattin«
Besonders löbliche Erwähnung verdient das Wirken des Ver­pixe­lungs­be­auf­tragten im Falle der Unkenntlichmachung von »Sym­bol­bil­dern«, zwecks Wahrung der Anonymität anonymer Stock­photo-Models zu de­ren Persönlichkeitsschutz:

Symbolbild der Woche

 (news.de)

Symbolbild der Woche

 (Heute.at)

Aktuelles: Schumacher in der Boxengasse

Aufmacher der Woche:
(news.de)
Schumacher lacht wieder?
.
Schumacher fährt wieder?

Symbolbild der Woche

 (Wiener Zeitung)

Bregenzer Oma schockiert Dermatologen

.
(Falls Sie sich jetzt wundern, warum die Botox Ärzte Sie Hassen: die hassen nicht Sie, son­dern die Hassen Die Bregenzer Oma.)

Mit welcher 39€ Methode es Oma gelingt, In Nur 14 Tagen Fal­ten­frei Zu Sein, ent­hüllen die Before/After-Beweisfotos rechts:
Oma braucht Nur 14 Tage lang regungslos und ohne zu blinzeln da­zu­sitzen und in die Kamera zu blicken.

(Die Methode funktioniert übrigens auch zum Abnehmen.)

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Ungefähr...
Lo - Sa, 12:01
...für "Flachgeistig"?
Gastleser (Gast) - Fr, 17:13
Wofür das...
boomerang - Fr, 13:16
"Wer suchet,...
Moonbrother - Do, 11:19
Die Verwendung...
Shhhhh - Do, 07:24

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Versifiziertes
Wissenswertes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren