Kalendarisches

9. Februar

Heute ist übrigens der Tag der Zahn­schmer­zen, falls man dem Kalender glauben will.
(Nicht dass es wieder Beschwerden hagelt, ich hätt’s gewusst aber keinem verraten.)
Es feiere den Zahnschmerztag
ein jeder, wie er’n feiern mag.
(Am Zahnschmerztag ist freilich nicht
Zahnschmerz zu haben Bürgerpflicht:
so wie am Weltmilchtag ja auch
nicht Milch zu geben ist der Brauch.
Das wird vom Bürger nicht verlangt
am Zahnschmerztag, Gott sei’s gedankt.)

19. Jänner: Internationaler Fetisch-Tag

Heute ist übrigens der Internationale Fetisch-Tag.
(Nicht dass es wieder Beschwerden hagelt, ich hätt’s gewusst aber keinem verraten.)
─────────────────────────────
Haben Sie schon gewusst:
Ein Pedophiler ist kein Fußfetischist, sondern ein Rechtschreibfehler.

13. Jänner – Folkloristisches: Sankt-Knuts-Tag

In Schweden, Norwegen und Finnland dauert die Weihnachtszeit zwanzig Tage und endet erst am 13. Jänner, dem Sankt-Knuts-Tag. An diesem Tag werden traditionell die Weihnachtsbäume entsorgt, indem sie kur­zer­hand aus dem Fenster auf die Gasse hinausgeworfen werden. Zum Opfer dieser Tradition wurde einst der große französische Denker René Descartes:

Die Weihnachtsferien zum Jahreswechsel 1649/50 verbrachte Monsieur Descartes auf Ein­la­dung Königin Christines von Schweden, seiner langjährigen Brieffreundin, in Stockholm, wo­selbst er jeden Morgen um Schlag fünf Uhr früh am königlichen Früh­stückstisch anzutreten hatte. Welch barbarische Sitte, zu nachtschlafener Zeit zu frühstücken, parbleu!, befand Des­car­tes, diese Schweden müssen wohl einen an der Waffel haben. Nun weiß man aber, dass in Schweden noch andere extra­va­gante Brauchtümer grassieren, etwa morgens zu Sankt Knut die ab­ge­fei­er­ten Weih­nachts­bäume directement aus dem Fenster zu expedieren, all­fäl­li­gen Pas­san­ten auf die Köpfe. Und akkurat ein sol­cher landete unglücklicherweise auf Mon­sieurs Den­ker­haupt, als er am Sankt-Knuts-Tag 1650 früh­mor­gens grimmigen Ge­mü­tes durch den skandinavischen Winter stiefelte, zum Pflicht­déjeuner mit Ihro bettflüchtiger Majestät. Von den Folgen erholte er sich nimmer, knapp einen Monat später verstarb Des­car­tes in Stock­holm an den Aus­wir­kun­gen skan­di­na­vi­scher Weih­nachts­folklore.

4. Jänner – Welt-Braille-Tag

Der Welt-Braille-Tag wird alljährlich am 4. Jänner gefeiert, dem Geburtstag des Erfinders der Blindenschrift Louis Braille (1809-1852).

(Seinen Todestag pflegt er indessen selber zu feiern, wenn man dem ORF glauben darf :)

1. Jänner


(Neulengbacher Zeitung, 1917)

24. Dezember

(Innsbrucker Nachrichten, 24. Dez. 1912)

Symbolbildliches: Der exhibitionistische Adventskalender

Für die beschaulichste Zeit des Jahres: der zünftige Adventskalender für SpannerInnen & Vo­yeu­rInnen, heuer mit 24 extrascharfen Symbolbildern von Exhibitionisten, Nackten & Ent­blöß­ten – Klick öffnet Kalendertürchen:

20. November – Deutscher Lebertag

    Heut’ ist der Deutsche Lebertag,
    hier steht’s, falls’ wer nicht glauben mag.
    Drum lasst an diesem Tag, dem hehren,
    uns die Deutsche Leber ehren:
    denn ohne diese gäb’ es keine
    Deutsche Leberwurst, die feine.

16. November – Internationaler Tag der Toleranz

»Toleranz ist die Fortsetzung der Ratlosigkeit mit anderen Mitteln.«
(Henryk M. Broder)
    Heut ist der Toleranzwelttag,
    darf ich Sie informieren.
    Falls irgendwer den feiern mag
    will ich’s gern tolerieren.

1. November – Weltveganertag

    Man soll den Weltveganertag
    gebührend feiern, ohne Frag’.
    Statt Milch, wie ich’s gewöhnlich mag
    an jedem anderwärt’gen Tag,
    leer’ ich mir drum in den Kaffee
    ein Stamperl Rum heut’ rein, kein Schmäh.

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

was ist der mensch,...
bonanzaMARGOT - Mi, 06:15
Das ist schlicht...
gnaddrig - Mo, 11:39
Immer schön,...
kiryl - Mo, 08:13
Das mit den Duellen...
Lo - So, 19:28

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Symbolbildliches
Versifiziertes
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren