In 30 Tagen um die Welt, 19. Tag




.. China:  Die Letzten ihrer Art.

»In China ist alles anders als bei uns“, beobachtet Douglas Adams in Die Letzten ihrer Art, etwa dass die Chinesen beim Tischtennisspielen den Schläger genauso halten wie unsereins eine Zigarette, beim Rauchen dafür die Zigarette so halten wie wir einen Tischtennisschläger. Böse Zungen behaupten, dass das in China auch auf die Redens­art zutrifft: »Was der Bauer nicht kennt, frisst er.« Gelegentlich liest man Berichte über neuentdeckte zoologische Spezies, die noch in keinem wissenschaftlichen Fach­buch stehen, in China aber schon lang auf dem Speisezettel.
Im Prinzip lässt sich in chinesischen Kochtöpfen alles finden, was vier Beine hat und kein Stuhl ist, niemals fehlen aber darf eine Zutat:  Glutamat.
Der Geschmacksverstärker Natriumglutamat findet in der traditionellen chinesischen Küche als Gewürzmittel seit Jahrhunderten Verwendung, 80 Prozent des weltweit pro­du­zier­ten Glu­ta­mats werden in China verkonsumiert. Jetzt hat sich in Studien heraus­ge­stellt, dass es sich bei Glutamat womöglich um ein gefährliches Nervengift handelt, welches Löcher ins Gehirn frisst und bei häufiger Einnahme zum Tod führt.
Das könnte freilich erklären, warum die Chinesen bekanntlich schon seit Jahrhunder­ten so akut vom Aussterben bedroht sind.
Über die Chinesische Mauer lässt sich sagen, dass sie unerhört lang ist, unerhört beein­druckend, sowie unerhört nutzlos. Dass man sie angeblich vom Weltraum aus sehen kann, ist ein Gerücht, man weiß nicht genau wie das aufgekommen ist.

mauer
Dr.E. - Fr, 22:34

*AUFSCHREI*

Da kann man echt nur sagen: Was für ein Glück, dass die Chinesen nicht wissen, was für gefährliche Gifte sie sich ständig reinziehen! Und erst die bösen, bösen E-Nummern ... allerdings gestehe ich, wenn ich auf einer Lebensmittelverpackung den Inhaltsstoff E 605 fände, wär ich doch ziemlich beunruhigt.

testsiegerin - Fr, 22:48

ping pong ist ein gefährliches gift?
nömix - Sa, 07:22

Da steht auch dass Glutamat die Gehirnzellen beeinträchtigt. Ich war mal beim Chinesen essen, und prompt hab ich meinen Regenschirm dort vergessen .. ob das damit zusammenhängt?
knoedelmoedel - Sa, 08:43

ich hingegen

... hab immer eine dauerwurscht mit ordentlich E 605 dabei, falls mich ein indio mit einem curare-pfeil anschießt...
Dr.E. - Sa, 18:40

ad noemix: Davon bin ich überzeugt ... perfekte Einzelfallstudie!

ad knoemoe: ... und hoffentlich auch ein paar Tollkirschen ...
anderGast - Fr, 16:30

@ knoedelmoedel

stimmt... jetzt wo sie es erwaehnen... davon hoert man oefters.
man kann nie vorsichtig genug sein.
gruss a.
knoedelmoedel - Sa, 09:28

lieber andergast

...kannn es sein, dass wir einander persönlich kennen und sie im echten leben stuntstorch heissen?
wenn ja - gruß zurück,
wenn nein- ich rede nicht mit fremden ; )
anderGast - Sa, 12:32

@ lieber knoedelmoedel

@...kannn es sein, dass wir einander persönlich kennen
nicht dass ich wuesste

@ und sie im echten leben stuntstorch heissen?
negativ

@ ich rede nicht mit fremden ; )
schon passiert ; )
gruss a.
KleinesF (Gast) - Sa, 17:44

Wie? Ein Grücht, dass immer wieder abgeschrieben wurde?

Der Amtsweg ist das Ziel.

Parteienverkehr

Da bin ich bei...
Stimmenkartei (Gast) - Sa, 15:04
bingo! ;-)
schneck08 - Sa, 16:14
Ganz klar ein...
Rössle - Do, 00:05
Lieber Nömix, bis...
Lo - Mi, 11:53

Amtsverkehr


Postamt

xml version of this page

Fundamt

Salzamt

mail@noehrig.at


30 Tage um die Welt
Amtsartiges
Apostrophisches
Aufgelesenes
Außerösisches
Feminologisches
Filmosophisches
Illustriertes
Kalendarisches
Mischkulantes
Nominelles
Nostalgisches
Ösitanisches
Redensartiges
Symbolbildliches
Versifiziertes
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren